30.000 Euro Kredit

Wer schon einmal sein Eigenheim renoviert bzw. saniert hat, der kann davon ein Lied singen: Fünfstellige Summen sind hier absolut die Regel – bereits eine einfache Renovierung der gesamten Innenräume kann schnell 20 – 30.000 Euro kosten. Werden dann auch noch beispielsweise energetische Sanierungs- und Optimierungsarbeiten vorgenommen, kann sich die Endsumme noch deutlich erhöhen.

smavs Günstiger-Geht-Nicht-Garantie

30.000 € Kredite im kostenlosen Vergleich:

30.000 Euro KreditWir sprechen hierbei also von Beträgen, die in der Regel kaum ein Verbraucher einfach so auf dem Sparbuch liegen hat. Daher ist es in den meisten Fällen notwendig, einen Kredit aufzunehmen, zum Beispiel über die Summe von 30.000 Euro. Doch worauf ist hierbei zu achten, und wo gibt es solche Kredite günstig? Wir klären auf.

Wofür wird ein Kredit über 30.000 Euro verwendet?

Neben der bereits angesprochenen Sanierung eines Eigenheimes oder einer Wohnung wird eine Kreditsumme in Höhe von 30.000 Euro oft auch für die Finanzierung eines Fahrzeuges benötigt. 30.000 Euro entspricht hierbei ganz genau dem durchschnittlichen Preis eines Neuwagens in Deutschland zur heutigen Zeit. Da der Konkurrenzkampf unter den Autoherstellern immer schärfer ausgefochten wird, gehen viele dazu über, Finanzierungen für Neuwagen völlig ohne Anzahlung anzubieten.

Doch Vorsicht: Der Verbraucher muss sich darüber im Klaren sein, sein Auto für viele Jahre abzubezahlen. Gibt dieses vorher den Geist auf oder wird beispielsweise durch einen selbstverschuldeten Unfall zerstört, so zahlt man u. U. noch lange Zeit weiter, auch wenn das Fahrzeug überhaupt nicht mehr im Haushalt vorhanden ist. Eine adäquate Lösung ist hier die Vollkaskoversicherung, die zumindest dafür sorgt, dass auch bei einem selbstverschuldeten Schaden der Restwert des Fahrzeugs gezahlt wird und der Besitzer somit nicht völlig mittellos dasteht.

Wo kann man einen Kredit über 30.000 Euro aufnehmen?

Der erste Weg zu einem Kredit über 30.000 Euro wird viele Interessenten zu ihrer Hausbank führen. Kein Wunder: Schließlich ist der Kunde hier in der Regel seit Jahren bekannt, bei Filialbanken oft sogar persönlich mit seinem Bankberater. Stimmt auch noch die Bonität, so steht der Vergabe eines Ratenkredites über 30.000 Euro in der Regel nichts im Wege. Allerdings verlangen viele Banken hierbei eine Sicherheit vom Anbieter, zum Beispiel in Form einer Lebensversicherung oder einer Hypothek auf das Eigenheim. Schließlich geht es bei einer Summe von 30.000 Euro nicht eben um einen kleinen Kredit, somit bringt das Kreditgeschäft auch für die Bank ein nicht unerhebliches Risiko mit.

Zur angesprochenen Bonität: Wer negative Einträge in seiner Schufa-Akte vorzuweisen hat, der erhält – zumindest von einem seriösen Anbieter – in der Regel kein Darlehen über eine solch hohe Summe. Es gilt also zunächst sicherzustellen, dass die persönliche Bonität möglichst top ist, bevor ein entsprechender Kreditantrag gestellt wird.

Klar sollte dem Kreditnehmer sein, dass er bei seiner Hausbank meist nicht den günstigsten Kredit erhält. Auch wenn die Vergabe hier in der Regel sehr bequem und schnell abläuft, so bieten Internet- und Direktbanken heute oft günstigere Konditionen für einen Kredit über 30.000 Euro an. Dabei ist es gar nicht mehr so schwer, den passenden Anbieter herauszufinden – ein kostenloser Kreditvergleich im Internet macht es möglich! Einfach die gewünschten Kreditkonditionen sowie einige Angaben zur Person, zum beruflichen Hintergrund etc. in den Vergleichsrechner eingeben, und schon spuckt dieser eine strukturierte Liste von Angeboten aus, die sich beispielsweise nach dem günstigsten Zinssatz sortieren lässt. So steht einer Kreditvergabe zu besten Konditionen nichts mehr im Weg.

30.000 Euro Kredit anfragen