auxmoney: Online Sofortkredit von Privat

Kreditsuchende und Anleger finden zusammen – mit auxmoney.

Anbieter: auxmoney
Art: Privatkredit
ab 2,90% p.a.
1000 - 50000 €
Einfache und direkte Vergabe
Zum Angebot
smava Umschuldungskredit

Der Grundgedanke von auxmoney ist einfach: Anlegern wird die Möglichkeit gegeben, ihr Geld in Projekte zu investieren, die das Potential haben, höhere Renditen als Festgeld zu erwirtschaften und zugleich ein relativ niedrigeres Risiko als Wertpapiere auszuweisen. Kreditnehmern bietet auxmoney die Möglichkeit, einen Kredit aufzunehmen, der günstiger ausfallen kann als zum Beispiel das Überziehen des eigenen Kontos.

auxmoney für Kreditnehmer

Kreditnehmer können sich bei auxmoney bewerben, um einen Kredit – zum Beispiel für die Finanzierung eines Autos – zu erhalten. Der Dienstleister erstellt dann zunächst einen Score. Dieser Score ist eine Art Bonitätseinstufung. Je besser er ausfällt, umso niedriger die Zinsen, die der Kreditnehmer später für den Kredit bezahlen muss.

 

Der auxmoney-Score (zwischen AA – ab 3,2% und X – ab 15,9%) soll den Anlegern dabei helfen, schnell die Bonität eines Kreditnehmers zu erkennen, um so die Entscheidung zur Geldanlage zu erleichtern. Die Ermittlung des Scores ist für Kreditnehmer kostenlos.

Kosten fallen für sie in zwei Fällen an: Zum einen in Form der Zinsen, die an die Kreditgeber bezahlt werden müssen. Zum anderen in Form einer Gebühr, die an auxmoney bezahlt werden muss. Diese Gebühren sollten bei der Ermittlung der Zinsen berücksichtigt werden, um so den effektiven Zins zu kennen und diesen mit den Zinsen, die zum Beispiel Banken erheben, vergleichen zu können.

auxmoney Gebühren

Gebühren fallen bei auxmoney nur bei der Auszahlung eines Kredits an. Die Vermittlungsgebühr ergibt sich aus der Kreditlaufzeit und der Bonität und wird jedem Kunden transparent dargestellt.
Dessen ungeachtet wirbt auxmoney damit, Kredite günstiger anzubieten als zum Beispiel Banken, da Kreditnehmer und Kreditgeber auf direktem Wege zusammen finden und somit die hohen Verwaltungskosten von Banken vermieden werden. Kreditbeträge werden in der Regel nach kurzer Zeit gesammelt und dann auf das Konto des Kreditnehmers überwiesen. Für diesen Schritt, also für das Handling der Ratenauszahlung, fallen jedoch weitere Servicegebühren in Höhe von 2,50 Euro pro Monat an.

Auch Selbständige, Studenten und Freiberufler können einen Kredit via auxmoney beantragen – für diese ist das ein Vorteil, da sie häufig keine günstigen Kreditangebote von Banken erhalten.

auxmoney für Kreditgeber

Nach eigenen Angaben sind bei auxmoney aktuell mehr als 40.000 Anleger registriert. Sie erzielen für ihre Geldanlage durchschnittliche Renditen zwischen 4,8 Prozent und 7,3 Prozent. Selbst 15-prozentige Renditen sind laut auxmoney möglich. Um das Risiko breiter zu streuen, empfiehlt auxmoney, dass man seine Geldanlage auf viele unterschiedliche Projekte streut. Wer zum Beispiel 2.000 Euro via auxmoney anlegen möchte, sollte sich zehn oder noch mehr Projekte auswählen, in die dann investiert wird. Auf diese Weise wird das Risiko diversifiziert. Monatlich erhält man dann von auxmoney die Raten für Zins und Tilgung überwiesen. Der Dienstleister wirbt damit, dass nur rund 20 Prozent aller Kreditanfragen auch tatsächlich angenommen werden. Das soll sicher stellen, dass nur Kredite an Projekte vergeben werden, bei denen auch tatsächlich aussichtsreich ist, dass sie zurück gezahlt werden. Auf die Anlagesumme berechnet auxmoney eine Gebühr von einem 1% einmalig.