Vexcash Kurzzeitkredit: 100 – 3.000 Euro Kredit mit Sofortauszahlung (innerhalb 60 Minuten)

Sofortauszahlung in nur 60 Minuten. Kredite von 100 bis 3.000 Euro. Ohne Vorkosten.

Anbieter: Vexcash
Art: Kurzzeitkredit
13,90 %
100 - 3.000 €
Expressoption Auszahlung
Zum Angebot
Wide Skyscraper
Vexcash Kurzzeitkredit

Der Kreditanbieter Vexcash aus Berlin gehört zu den Pionieren im Bereich Mikro- und Minikredite bzw. Kurzzeitkredite in Deutschland. Das Unternehmen befindet sich bis heute in der Hand des Gründers, der bereits im Jahr 2012 die ersten Kleinkredite vergab – lange bevor die meisten anderen heute auf dem Markt befindlichen Anbieter nachzogen.

Der Vexcash Kurzzeitkredit auf einen Blick:

  • Laufzeit: 7 bis 60 Tage
  • Darlehenssumme: 100 Euro bis 3.000 Euro (Erstkredite betragen maximal 500 Euro)
  • Effektiver Jahreszins: 13,90% p.a.
  • 2-Raten-Option: Verlängerung der Kreditlaufzeit auf bis zu 60 Tage
  • Vexflex: 3 – 6 Raten-Option für mehr finanzielle Flexibilität
  • Express-Option: Erhalt der Kreditsumme noch am selben Werktag (i.d.R. innerhalb 60 Minuten)

Zum Angebot

Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 13,90%, Sollzins gebunden p.a.: 13,90%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 2.000 Euro, 1 Rate, Gesamtbetrag: 2.023,17 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: Vexcash B2B GmbH, Heinrich Heine Platz 10, 10179 Berlin

Der Vexcash Kurzzeitkredit im Detail

Wer sich für einen Mini- bzw. Mikrokredit interessiert, der ist bei Vexcash genau richtig. Das Unternehmen genießt inzwischen einen hohen Bekanntheitsgrad und dementsprechend großes Vertrauen bei den Verbrauchern. Kein Wunder: Bereits mehrmals konnte man den Banking Check Award – eine renommierte Auszeichnung für Kreditanbieter im Internet – gewinnen. Zudem besitzt Vexcash die offizielle Genehmigung der BaFin für die Vergabe von kurzzeitigen, nachrangigen Darlehen in Deutschland. Seit 2013 unterhält das Unternehmen außerdem eine Partnerschaft mit der Münchner Privatbank „net-m 1891 AG“. Dadurch ist es rechtssicher möglich, nachrangige Kreditgeschäfte hierzulande abzuwickeln. Neben dem Vexcash Minikredit-Angebot betreibt das Unternehmen auch die Plattform KreditUp, welche sich auf die Vermittlung von Kleinkrediten für Selbstständige spezialisiert hat.

Für Kredite zwischen 100 und 3.000 Euro

Grundsätzlich vergibt Vexcash Minikredite, Kleinkredite und Kurzzeitkredite zwischen 100.- und 3.000 Euro. Die höchstmögliche Kreditsumme wird allerdings nur an Bestandskunden ausgezahlt, die sich bereits als zuverlässige Rückzahler bewährt haben. Der effektive Zinssatz p. a. beträgt aktuell 13,9 % – ein gängiger Zins, an dem es grundsätzlich nichts auszusetzen gibt. Allerdings bieten andere Kapitalgeber Kleinkredite inzwischen günstiger an.

Laufzeit zwischen 7 und 60 Tagen

Bei den Rückzahloptionen bleibt der Kunde bei Vexcash besonders flexibel, wenn auch nur gegen Aufpreis, d. h. in Form von kostenpflichtigen Zusatzoptionen. Hier kommt es darauf an, ob es sich um einen Neu- oder Bestandskunden handelt. Bestandskunden können ihren Kredit in bis zu sechs Monatsraten zurückzuzahlen. Neukunden dagegen sind in ihren Optionen etwas eingeschränkter, sie können einen Kleinkredit wahlweise in 1, 2 oder 3 Monatsraten tilgen. Als kostenpflichtige Zusatzoption kann ein aufgenommener Sofortkredit auf bis zu 60 Tage „gestreckt“ werden.

Mit Express-Option

Wer sein Kapital besonders schnell benötigt, der hat bei Vexcash die Möglichkeit, die Express-Option in Anspruch zu nehmen. In diesem Fall erhält der Kreditnehmer sein Geld noch am gleichen Tag des Vertragsabschlusses. Dies ist immer dann sinnvoll, wenn Verbindlichkeiten unmittelbar ausgeglichen werden müssen. Durch die Express-Option ist der Vexcash Kredit laut eigenen Aussagen „Deutschlands schnellster Kredit mit Sofortzusage„.

Welche Voraussetzungen muss der Kunde für Vexcash Kurzzeitkredit erfüllen?

Wie bei jedem anderen seriösen Kreditanbieter auch, sind für den Erhalt eines Kleinkredites bei Vexcash einige Voraussetzungen zu erfüllen. Zunächst muss der Kreditnehmer das 18. Lebensjahr vollendet haben, also volljährig und zudem voll geschäftsfähig sein. Voraussetzung ist außerdem, dass ein gemeldeter Wohnsitz in Deutschland besteht. Auch ein regelmäßiges Einkommen sollte nachgewiesen werden können. Wie hoch dieses Einkommen ausfallen muss, lässt Vexcash allerdings nicht vollständig durchblicken. Unabhängige Tests haben jedoch gezeigt, dass die Einkommenshürde in diesem Fall nicht besonders hoch liegen dürfte, da Vexcash seine Minikredite auch an Auszubildende, Studenten und Rentner vergibt. Der Anbieter behält sich jedoch vor, im jeweiligen Einzelfall über eine Kreditvergabe individuell zu entscheiden.

Zum Angebot

Schlussendlich sollte der Kreditnehmer über eine ausreichende Bonität verfügen. Das bedeutet: Es dürfen keine negativen Einträge in der SCHUFA vorhanden sein, andernfalls wird eine Kreditvergabe mit hoher Wahrscheinlichkeit abgelehnt. Zwar bietet Vaxcash an, durch ein sogenanntes Bonitätszertifikat die eigene Bonität auch anderweitig zu belegen, ob dies jedoch ausreicht, um zumindest mehrere negative SCHUFA-Einträge kompensieren, darf bezweifelt werden. Auch hier lässt sich der Anbieter relativ wenig in die Karten schauen und behält es sich vor, im jeweiligen Einzelfall zu entscheiden.

Screenshot: vexcash.de, Stand: 03/2018